> Hier geht’s direkt zur Website

WIR WISSEN, WO ES LANGGEHT.

Eine Reise will gut geplant sein – gerade, wenn es auf zu völlig neuen Ufern geht. Und besonders, was Finanzen und unternehmerische Organisation und Planung betrifft, kann man gar nicht genau genug sein. Willkommen in Bella Digitalia – der schönen neuen Welt der Steuerberatung. Hier sind wir die Experten, Ihre Reiseleiter. Wir kennen alle Insider-Tipps, clevere Abkürzungen und die besten Aussichten. Kommen Sie mit!

Weil wir Sie erfolgreich an Ihr Ziel steuern.

Dabei übernehmen wir die gesamte Reiseplanung. Wir packen die Koffer für Unternehmen, Selbstständige aber auch Privatpersonen. Und checken Sie sicher ein – von analog nach digital. Wir behalten den Überblick im Betriebswirtschafts- und Steuerdschungel. Und sorgen dafür, dass Sie höchstens so viele Abgaben leisten, wie gesetzlich nötig. Für die nötige Fachkompetenz sorgen die hohen Anforderungen, die wir erfüllen müssen, um uns überhaupt Steuerberater nennen zu dürfen. Denn für uns Experten ist Fortbildung ebenso Pflicht wie absolute Verschwiegenheit gegenüber Dritten.

Wer sollte sich besser um Ihr Geld kümmern als jemand, der so penibel plant wie wir? Der nicht nur weiß, wo es langgeht – sondern auch, was ins Gepäck gehört? Der sowohl fließend digital spricht als auch die Sprache des Finanzamts? Und über das nötige Know-how in Sachen Finanzoptimierung verfügt? Zeit, uns näher kennen zu lernen!

DER STEUERBERATER: ZAHLENMEISTER, WEGBEREITER, REISELEITER.

Wir Steuerberater arbeiten auf vielen Ebenen. Gleichzeitig. Wir sind ständig im Austausch mit Mandanten und Kollegen und sind grenzüberschreitend in Bewegung. Regional, national, digital. Und auch auf internationalem Parkett bewegen wir uns sehr souverän.

Mit uns können Sie rechnen.

Kosten-, Investitions- und Rentabilitätsrechnungen, Steuerprüfungen, Finanzbuchführung: Wir jonglieren tagtäglich mit einer ganzen Menge Daten, Fakten und Zahlen. Wie wir das alles so gut meistern? Weil es einfach zum Einmaleins der Steuerberatung gehört.

Wenn es drauf ankommt, versetzen wir Berge.

Zum Beispiel bei Streit mit der Finanzverwaltung. Wir können Gutachten erstellen oder Schiedsrichter sein. Egal, um was es geht: Wir behalten immer den Überblick wenn es darum geht, die betriebswirtschaftlich sinnvollste Lösung zu finden. Und ebnen Ihnen den Weg in eine sonnige Zukunft.

Wir zeigen Ihnen, wo es langgeht.

Bei Unternehmensgründungen und darüber hinaus, begleiten und beraten wir unsere Mandanten in Sachen Finanzen, Controlling und Organisation. Dabei kennen wir uns auch international bestens aus und sind bei Fragen zu Unternehmensaktivitäten im Ausland die richtigen Ansprechpartner.

EIN ANGEBOT, DAS SIE NICHT AUSSCHLAGEN KÖNNEN.

Egal ob Backpacker oder Pauschalurlauber: Bevor ein Ziel angesteuert wird, muss das Reisebudget kalkuliert werden. Die Steuerberatervergütungsverordnung bietet Ihnen eine Übersicht, mit der Sie rechnen können. Dabei ist das Honorar, das Sie für die hohe Qualität der Steuerberater bezahlen, durchaus relativ.

Ist die Vergütung für Steuerberater festgelegt?

Ja und nein. Steuerberater werden nach der Steuerberatervergütungsverordnung bezahlt. Die ist allerdings nicht fix, das heißt, jeder Steuerberater kann in einem gegebenen Rahmen selbst abwägen, welchen Preis er für seine Leistungen verlangt. Dabei bringen wir viel Erfahrung und ein sicheres Gespür mit: Wir beachten natürlich, wie viel Aufwand wir für einen Mandanten tatsächlich aufbringen. Wer hier gut vorarbeitet, ist schon im Vorteil. Und auch die persönliche finanzielle Situation spielt eine Rolle: Wer nicht viel hat, zahlt auch weniger.

Warum gibt es die Steuerberatervergütungsverordnung?

Ganz einfach: Damit Sie genau nachvollziehen können, welche Leistungen Ihr Steuerberater für Sie übernimmt. Im Steuerdschungel verlieren Nichtexperten schnell den Überblick, das ist ganz normal. Doch mithilfe der Steuerberatervergütungsverordnung, die alle Einzelleistungen transparent aufschlüsselt, wissen Sie immer genau, wo die Reise hingeht.

Steuerberater sorgen für Ihr gutes Geld. Dafür erhalten sie einen Teil davon. Ein fairer Tausch.

Vier Beispiele zeigen, wie das aussehen kann:

Einkommenssteuererklärung für Arbeitnehmer
Jahreseinkommen: 40.000 Euro

Für die Erstellung der Einkommenssteuererklärung für Arbeitnehmer gibt es gesetzlich festgelegte Minimal- und Maximalsätze, die sich nach der Schwierigkeit der Angelegenheit richtet. Kommen andere Einkünfte hinzu, werden hierfür weitere Gebühren berechnet. Vorab gibt es in der Regel ein beratendes Gespräch mit der Steuerberaterin bzw. dem Steuerberater.

Jahreseinkommen 40.000,00 Euro Gebühr jährlich
Summe (zzgl. MwSt.) 398,80 Euro
Einkommensteuererklärung 284,10 Euro
Ermittlung der Einkünfte aus nichtselbstständiger Tätigkeit 94,70 Euro
Entgelt für Post- und Telekommunikation 20,00 Euro

Steuerberatungsleistungen für Freiberufler
Jahresumsatz: 80.000 Euro

Die Experten ermitteln für einen nicht buchführungspflichtigen Freiberufler den Gewinn durch eine einfache Überschussrechnung. Der Mandant lässt seine geordneten Belege monatlich erfassen, damit die Umsatzsteuervoranmeldung erstellt werden kann. Als Kurzinformation gibt es eine betriebswirtschaftliche Auswertung, die in der Aussage angepasst werden kann.

Jahresumsatz
80.000,00 Euro
Gebühr jährlich
Summe (zzgl. MwSt.) 2.181,70 Euro
Buchführung einschließlich USt-Voranmeldungen 1.226,40 Euro
Lohnbuchführung 300,00 Euro
Überschussrechnung 445,40 Euro
Umsatzsteuerjahreserklärung 129,90 Euro
Entgelt für Post- und Telekommunikation 80,00 Euro

Steuerberatungsleistungen für einen mittelständischen Betrieb
Rechtsform: GmbH
Jahresumsatz: 2.000.000 Euro

Die Experten erstellen für eine GmbH die laufende Buchführung, die Lohnbuchhaltung für zwölf Mitarbeiter (es handelt sich überwiegend um Festlöhne), den Jahresabschluss und die notwendigen, betrieblichen Steuererklärungen. Der höhere Umsatz erfordert einen wesentlich höheren Beleganfall. Damit steigen der Arbeitsaufwand und das Bearbeitungsrisiko für den Steuerberater.

Jahreseinkommen 2.000.000,00 Euro Gebühr jährlich
Summe (zzgl. MwSt.) 21.623,30 Euro
Buchführung 12.777,60 Euro
Lohnbuchführung 2.520,00 Euro
Jahresabschluss einschließlich Anhang und E-Bilanz 3.869,00 Euro
Körperschaftsteuererklärung 762,80 Euro
Gewerbesteuererklärung 381,40 Euro
Entgelt für Post- und Telekommunikation 440,00 Euro

Bei einer Unternehmensgründung ergeben sich aus der Wahl der Rechtsform verschiedene steuerliche Erklärungspflichten, die einen unterschiedlichen Arbeitsaufwand für den Steuerberater bedeuten.

Neben den Kosten für die steuerlicher Beratung können bei Unternehmensgründungen auch Kosten für betriebswirtschaftliche Beratungen und für Fördermittelberatungen anfallen.

> Start-up als Einzelunternehmer

> Start-up als GmbH

WILLKOMMEN IN BELLA DIGITALIA.

Steuerberater und Mandanten werden künftig zunehmend digital miteinander kommunizieren. Das spart Zeit, Platz und Geld und erhöht gleichzeitig Effizienz und Flexibilität für beide Seiten. Es winkt: die schöne neue Welt. Bella Digitalia. Hier kommt jeder auf seine Kosten – dafür sorgen wir. Ihre Experten, die sich lohnen.

HEREINSPAZIERT
Sie möchten mehr über die digitale Steuerberatung erfahren? Sie können sich nicht satt sehen an den sonnigen Aussichten? Oder möchten gleich selber aktiv werden? Dann sind Sie hier genau richtig!
Hier geht‘s zu
> Erklärfilm
> Videosektion

VOLL AUF ERFOLGSKURS: SO WIRD MAN STEUERBERATER.

Steuergesetze und unternehmerische Zusammenhänge werden immer komplexer und das Berufsbild des Steuerberaters mit jedem Tag abwechslungsreicher und spannender. Denn Steuerberater zu sein bedeutet, durch das ganze Universum an Fachwissen navigieren zu können. Es ist ein Beruf mit Zukunft. Und er vereint zwei Welten: alt und neu, analog und digital.

Viele Wege führen zu uns: ins Reich der Steuerberatung, nach Bella Digitalia. Egal, für welchen Sie sich entscheiden, am Ende steht das große Ziel – die Steuerberaterprüfung. Um bis hierhin zu kommen, kann man entweder eine kaufmännische Ausbildung machen, wie etwa zum Steuerfachangestellten, oder studieren. Wer den akademischen Weg einschlagen möchte, muss zunächst ein wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Hochschulstudium erfolgreich abschließen. Der Regelstudienzeit von 8 Semestern folgt eine zweijährige praktische Berufstätigkeit, nach deren Ablauf die Steuerberaterprüfung abgelegt werden kann.

Mehr Details zum Berufswunsch Steuerberater sowie Ausbildungsangebote gibt’s hier auf Klick:

PERFEKT ORGANISIERT: DER VERBAND UND DIE KAMMERN DER STEUERBERATER.

Sie haben weitergehende Fragen zum Beruf des Steuerberaters? Sie benötigen detaillierte Auskunft zu einem speziellen Thema? Sie suchen Veranstaltungshinweise oder einfach einen Steuerberater ganz in Ihrer Nähe?

Auf diesen Seiten sind Sie richtig: Die Verbände und Vereine der Steuerberater in Berlin und Brandenburg bieten wichtige Informationen, interessante Downloads und vieles mehr.

EXPERTEN VON HEUTE FÜR DIE EXPERTEN VON MORGEN.

Das Fachwissen von Steuerberaterinnen und Steuerberatern ist für Existenzgründer besonders wertvoll. Darum treten wir regelmäßig auf Gründerseminaren und Veranstaltungen als Referenten auf. Hier zeigen wir, welche Fallstricke es im Steuerrecht gibt – und wie man sie vermeidet. Wichtiges Wissen, um Kurs auf die eigene Geschäftsidee zu nehmen – ganz ohne steuerliche Hürden.

Jetzt auch in Bella Digitalia.

Präsentationen und Merkblätter zu unseren Vorträgen finden Sie hier:

Noch einfacher:

Persönliche Fragen, persönliche Antworten.

Wenn Sie Auskünfte zu Ihren persönlichen steuerlichen Fragen wünschen, steht Ihnen gern ein Steuerberater in Ihrer Nähe zur Seite. Nutzen Sie einfach unseren:

DREI WEGE, EIN ERGEBNIS: IHR NEUER STEUERBERATER.

Kurze Entfernung, große Kompetenz – mit den Suchportalen unserer Kammern und Verbände kommen Sie per Klick zu Ihrem Steuerberater. Direkt in der Nähe und mit den Fähigkeiten, die Sie und Ihre Aufgaben brauchen.
Wie‘s geht? Ganz einfach: Nutzen Sie unsere Links, füllen Sie das jeweilige Suchformular aus – und der Rest klappt wie von selbst!

Eine gemeinsame Initiative aller
Berliner und Brandenburger SteuerberaterInnen

Impressum